9. Spieltag – Herren I

2. Kreisklasse – Gruppe 2
Herren – TSV Lützellinden II        9 – 1
Doppel: Martin Hlozanka/Matthias Häntschel, Gerrit Thäle/ David Walter, Raimund Kalus/Robin Schmidt
Einzel: Martin Hlozanka(2), Matthias Häntschel, Gerrit Thäle, David Walter, Raimund Kalus
Obwohl  Kalus und Schmidt aus der Zweiten einspringen mussten war der Tabellenletzte kein Prüfstein.
Zunächst konnten alle drei Doppel klar gewonnen werden. Lediglich Thäle/Walter kamen etwas schwer in Tritt, gaben den ersten Satz ab und holten den zweiten Satz erst in der Verlängerung. Der Rest war nur noch Formsache.
Lediglich Ersatzspieler Schmidt unterlag Zimmermann. Walter benötigte fünf Sätze gegen Ruppert. Die übrigen Begegnungen von Hlozanka, Häntschel, Thäle und Kalus endeten mit recht deutlichen Ergebnissen zu Gunsten der Traiser.
Zwei Spiele vor Saisonende steht der dritte Platz fest und somit könnte mit einem Relegationsspiel sogar noch der Aufstieg in die 1. Kreisklasse geschafft werden.

9. Spieltag – Schüler

2. Kreisklasse – Gruppe 1
TV Großen-Buseck – Schüler        0 – 10
Die Gastgeber konnten keine Mannschaft zusammenstellen, sodass die Punkte kampflos an unser Team gingen.
Die Mannschaft wollte mit Luca Grüttner, Robin Kaminski, Fabian Bednarkiewicz und Lina Richter antreten.

9. Spieltag – Herren II

3. Kreisklasse – Gruppe 2
Herren II – VfB Lindenstruth II        5 – 9
Doppel: Michael und Moritz Münch
Einzel: Michael Münch(2), Moritz Münch(2)
Schade, da war mehr drin!!. Wie gewohnt waren Michael und Moritz die Punktesammler vom Dienst. Zunächst gewannen sie ihr Doppel gegen Kolodziej/Weiß. Die Doppel von Raab, C/Podlesny und Neudert/Raab, K dagegen gingen beide in jeweils vier Sätzen gegen Landmann/Erb bzw. Bergen/Hochmuth verloren.
Michael Münch bezwang zunächst Kolodziej und anschließend Landmann. Moritz schlug Bergen und auch Erb. Pech hatte C. Raab, der jeweils nur knapp gegen Landmann und Kolodziej verlor. Lauer hatte gegen Erb und Bergen jeweils das Nachsehen, wobei der in seinem zweiten Spiel im fünften Satz mit 9 : 11 verlor. Neudert musste sich gegen Hochmuth und Weiß geschlagen geben. Schmidt hatte gegen Weiß keine Chance und unterlag deutlich in drei Sätzen.

8. Spieltag – Schülerinnen II

Kreisliga – Gruppe I
NSC Watzenborn-Steinbg – Schülerinnen II 1 : 4
Doppel: Leonie Grüttner/Areana Müller
Einzel: Leonie Grüttner, Areana Müller(2)
Am letzten Blockspieltag müsste die Zweite noch gegen Inheiden II und den NSC I in Wißmar antreten.
Müller gelang in beiden Spielen ein totaler Erfolg, denn sie gewann alle vier Einzel und zusammen mit Grüttner auch beide Doppel.
Leonie Grüttner, die auch gute Spiele bot konnte dagegen lediglich ein Spiel gegen den NSC gewinnen, sodass beide die Begegnung gegen Inheiden II mit 3 : 2 gewannen und auch den NSC deutlich mit 4 : 1 besiegten. Im letzten Spiel hatte Grüttner Pech und verlor dieses knapp in fünf Sätzen, wobei der Entscheidungssatz mit 12 : 14 für die Pohlheimer Spielerin endete.
Nach Abschluss der Verbandsrunde belegte die 1. Mannschaft mit Lena Richter und Lilia Lehmann den zweiten Platz und die Zweite mit Leonie Grüttner und Areana Müller auf Platz 3. Ein toller Erfolg für unsere beiden Mädchenteams in ihrer ersten Verbandsrundenteilnahme.
Herzlichen Glückwunsch

8. Spieltag – Herren II

3. Kreisklasse – Gruppe 2
FSV Lumda II – Herren II 9 : 2
Einzel: Moritz Münch, Birgit Neudert
Stark ersatzgeschwächt gelang es lediglich Moritz Münch gegen Kratz und Birgit Neudert gegen Probst zu punkten.
Alle drei Doppel von Lauer/Neudert, Münch/Podlesny und Raab, K/Mühling gingen jeweils in drei Sätzen verloren. In den Einzeln unterlag Lauer Kratz und Wächter. Ebenfalls verlor Münch gegen Wächter, Mühling gegen Engle und K. Raab gegen Müller. In „Normalbesetzung“ wäre durchaus ein besseres Ergebnis möglich gewesen.

8. Spieltag – Herren I

2. Kreisklasse – Gruppe 2
FC Rüddingshausen II – Herren I 1 : 9
Doppel: Martin Hlozanka/Matthias Häntschel, Gerrit Thäle/Christoph Lutz, David Walter/Michael Münch
Einzel: Martin Hlozanka(2), Matthias Häntschel, Gerrit Thäle, Christoph Lutz, Michael Münch
Im Endergebnis hoch gewonnen, dennoch darf man nicht übersehen, dass fünf der Spiele jeweils über fünf Sätze gingen.
Eine klare Angelegenheit war das Doppel von Thäle/Lutz, die gegen Bonin/Schmidt nur drei Sätze benötigten. Jeweils fünf Sätze brauchten Hlozanka/Häntschel gegen Müller, N. /Reuter und Walter/Münch gegen Müller, R/Moser um zu punkten.
Hlozanka, der als einziger 2 Einzel spielen musste, gewann diese gegen Schmidt und Bonis recht deutlich. Häntschel besiegte Bonin in fünf Sätzen wie auch Thäle sein Gegenüber R. Müller schlagen konnte. Pech hatte Walter gegen N. Müller und hatte nach fünf Sätzen das Nachsehen. Den letzten Satz gab er mit 13 : 15 ab. Michael Münch gewann gegen Reuter und Lutz hatte gegen Moser keine Probleme um als Sieger den Tisch zu verlassen.

1. Spieltag – Schülerinnen I

TV Trais-Horloff I – SV Inheiden II               3 : 2
Doppel: Richter/Lehmann
Einzel: Lina Richter, Lilia Richter
In ihrem zweiten Spiel waren unsere beiden Mädchen zunächst völlig von der Rolle. So unterlag Richter gegen Stübgen und auch Lehmann hatte das Nachsehen gegen Engel.
Als die beiden Inheidener Mädchen im Doppel bereits die ersten zwei Sätze gewonnen hatten schien alles auf eine deutliche Niederlage hinzulaufen. Plötzlich jedoch waren die beiden hell wach und zeigten eine überzeugende Leistungssteigerung. Zunächst drehten sie das Doppel und beendeten es siegreich. Anschließend gewann Richter gegen Engel und auch Lehmann konnte Stübgen bezwingen, sodass sie letztlich als glückliche Siegerinnen das Spiel beendeten.

1. Spieltag – Schülerinnen

Kreisliga
TV Trais-Horloff I – TV Trais-Horloff II        2 : 3
Im  Duell unserer beiden Teams hatte die zweite Mannschaft das bessere Ende für sich.
Lina Richter holte beide Punkte für die Erste, während Lilia Richter leer ausging. Für die Zweite gewannen Leonie Grüttner und Ariana Müller jeweils einen Punkt. Für das Endergebnis spielte das Doppel eine entscheidende Rolle, denn Grüttner/Müller siegten nach 5 hart umkämpften Sätzen über Richter/Lehmann.

1. Spieltag – Herren II

3. Kreisklasse – Gruppe 2
Herren II – TSV Freienseen                        9 : 6
Doppel: Moritz und Michael Münch, Robin Schmidt/Klaus Raab
Einzel: Michael Münch, Moritz Münch(2), Robin Schmidt(2), Klaus Raab(2)
Die Zweite schaffte endlich den ersten Sieg der Verbandsrunde. Die Punkte in den Doppeln holten Münch/Münch und Schmidt/K. Raab.
In den Einzeln punktete Michael Münch in seinem ersten Spiel und verlor seine zweite Partie. Jeweils zwei Punkte sicherten Moritz Münch, Robin Schmidt und Klaus Raab.